Seite wählen

Die dickere monofile Schnur (gelb) wird in eine Bucht (Schlaufe) gelegt.
Von unten her wird die dünnere geflochtene Schnur (grün) durch die Bucht geführt.

Die geflochtene Schnur (grün) um die Bucht wickeln.

Mindestens 10x umwickeln.
Danach von oben (selbe Richtung wie auf Bild 1) durch die Bucht zurückführen.s.

4x die geflochtene Schnur (grün) um eine Seite der Bucht wickeln.

*Reklame
Den Konten etwas anfeuchten und zusammen ziehen, dabei alle Schnurenden festehelten.
Um die Knotenfestigkeit zu erhöhen nochmal nachziehen, ohne die losen Enden der Schnüre.

Das Ende der geflochtenen Schnur auf ca. 4mm mittels scharfer Schere einkürzen.

Die monofile Schnur so nah wie möglich hinterm Knoten kürzen, darauf ist zu achten das der Knoten nicht beschädigt wird.

Fertig

Viel Spaß beim Nachbinden